Herren

In diesem Jahr ist die 1. Herren Mannschaft des TC Grün-Weiß Ennepetal besonders motiviert. Durch eine sehr starke Winterrunde und dem Aufstieg in die Bezirksklasse sind die Jungs bereit für eine erfolgreiche Sommersaison 2017. Die Vorbereitungen laufen in vollen Zügen. Mit 2 Top Trainern hoffen Sie auf weitere Siege und natürlich viel Spaß bei den Matches.

Selten traf das Sprichwort „Der Zahn der Zeit nagt“ so gut zu, wie im letzten Jahr für die Herren 30. Bedingt durch viele verletzungsbedingte Ausfälle von Stammspielern konnte die Mannschaft teilweise leider nicht einmal vollzählig antreten, so dass der Abstieg die logische Konsequenz am Ende der Saison war. Vor diesem Hintergrund ist es für uns umso erfreulicher, dass wir mit den Herren 30 aus Schwelm alte Weggefährten mit gleichen Problemstellungen getroffen haben. Der Gedanke einer Kooperation der beiden Vereine, umso eine schlagkräftige Herren 30 Mannschaft zu stellen, war für beide Seiten die logische Alternative. Dementsprechend erwartungsvoll werden wir also dieses Jahr gemeinsam in der Verbandsliga aufschlagen und somit in der gleichen Klasse wie im letzten Jahr. Mit der gemeinsamen Truppe sind wir sehr zuversichtlich wieder oben mitspielen zu können und so mit dem leidigen Thema Abstieg nichts zu schaffen zu haben. Auch perspektivisch bietet die Kooperation mit den Schwelmern viel Potential, da wir alle kurzfristig in die Herren 40 wechseln können und sich somit auch in dieser Altersklasse zusätzliche Möglichkeiten ergeben.

In diesem Jahr haben wir mal etwas ganz neues versucht. Mit zunehmendem Alter wollen wir diesmal in der Alterskasse 40 antreten. Nach einer „intensiven“ Saisonvorbereitung, insbesondere Donnerstags ohne Training, sind die Herren 40 gut gerüstet für die Meisterschaftsspiele. Bisher waren wir immer ein gern gesehener Gegner, der zu Hause wie Auswärts die Punkte nach erbitterter Gegenwehr abgab, aber trotzdem viel Spaß hatte. In der neuen Saison möchte die Mannschaft aber zum Spaß auch ein Erfolgserlebnis haben!

Ingesamt zufrieden waren wir mit dem Ablauf der Spiele bei unserer 1.Saison bei den Herren 65 in der 1.Bezirksklasse. Die Spielstärke aller Mannschaften war in unserer Gruppe recht ausgeglichen. Wir erreichten hier einen vorderen Tabellenplatz. Es war sogar ein Sieg gegen den späteren Aufsteiger TUS Ende möglich. Leider verloren wir beide Doppel nach einer 3:1 Führung nach den Einzeln. Nun freuen wir uns auf die Spiele der neuen Saison und sind gespannt, mit welchen Mannschaften wir uns in diesem Jahr messen können. Mit Michael Tietzsch erweitert sich unser Spielerkreis und wir hoffen, dass wir an den Spieltagen gutes Tenniswetter haben werden und alle Spieler von Verletzungen verschont bleiben. Allen übrigen Mannschaften des TC Grün-Weiß wünschen wir ebenfalls spannende und faire Spiele.

Bei der Doppelrunde der Herren 65 waren wir 2016 wieder im Einsatz. Wie  im Jahre 2015 blieben wir bei allen Spielen ungeschlagen. Auch 2017 haben  wir wieder gemeldet und warten gespannt auf unsere Gegner. Allen übrigen Mannschaften des TC Grün-Weiß wünschen wir ebenfalls spannende und faire Spiele bei gutem Tenniswetter.

 

Weiterführende Links

     

Unser Champions Cup